Publikations- & Verlagsdienste

 

Mit den bei uns erscheinenden Monographien und insbesondere mit unserer Reihe Carrière - Steinbruch ethnologisch-kulturwissenschaftlicher Beiträge möchten wir jungen Autoren eine Plattform für ihre Werke bieten.

Den meißten Autoren wie beispielsweise Studenten höherer Fachsemester fällt es aufgrund fehlender „akademischer Weihen“ schwer, mit ihren Manuskripten, Referaten oder Essays ein Publikum außerhalb des Hörsaales zu erreichen. Dabei finden sich gerade hier oftmals gute und förderungswürdige Ansätze, die aber leider häufig verloren gehen, da sie keinen Eingang in spätere, veröffentlichte Arbeiten finden.

Carrière - Steinbruch ethnologisch-kulturwissenschaftlicher Beiträge soll dabei mehr sein, als nur ein Titel – es ist ein Motto: neben in sich geschlossenen, fertig gestalteten Arbeiten sind es gerade unfertige, thematisch angerissene Projekte, die ähnlich einem heraus gebrochenen und roh vorgearbeitetem Stein der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden, damit ein weiterer Künstler respektive Handwerker seines Faches diesen Stein aufgreift und vollendet. Dabei erwarten wir von den Autoren allerdings insbesondere in puncto Lektorat eine gewissen Mitarbeit, um auch in Zukunft kostenlos oder zumindest ziemlich kostengünstig diesen Publikationsservice anbieten zu können.